Sie sind hier: Startseite » Technisches

Technisches

In den letzten Jahren wurden auf der Bergstrecke die Schienen getauscht. Dabei war es unerlässlich die Zahnschiene höher zu stellen. Gibt es dafür eine behördliche Genehmigung? Das war ja wohl ein gravierender Eingriff in das System und die vielen offenen Schrauben der ersten Jahre sprechen Bände!!

Eine statische Berechnung in vereinfachter Form ergibt dabei, dass die Zahnschiene durch die Höherstellung um 34% mehr belastet wird. Für den geplanten Betrieb durch Verwendung der angekauften Garnituren ergibt sich sogar eine zusätzliche Belastung der Zahnschiene von ca. 147%.

Bei einer geplanten Geschwindigkeit von 30 - 35 km/h am Berg wird wohl die Zahnschiene durch den Wald fliegen!!!!

Siehe Berechnung [331 KB]